deutsch english

Waldemar Rösler

Striesen 1882 -
Arys 1916


Der Maler Waldemar Rösler wird 1882 in Sachsen geboren. Mit Max Liebermann verbindet ihn eine große Freundschaft. Waldemar Rösler ist Mitglied und Vorstand der Berliner Sezession. Rösler ist mit Oda Hardt-Rösler verheiratet, eine der damals nur sehr wenigen Frauen an der Königsberger Kunstakademie.
1916 beendet Waldemar Rösler sein Leben durch Selbstmord. Während des Nationalsozialismus gelten seine Arbeiten als "entartet".


Ketterer Kunst
Sammelgebiete:
z. B. GROSSE NAMEN
Alberto Giacometti - Intérieur
Alberto Giacometti
"Intérieur"
28.000 €
Detailansicht

Albert Bloch - Flowers in a White Night (Beata tranquillitas)
Albert Bloch
"Flowers in a White Night (Beata tranquillitas)"
12.000 €
Detailansicht

Horst Janssen - Für Ele zum Derby
Horst Janssen
"Für Ele zum Derby"
9.000 €
Detailansicht

Horst Antes - Figur nach rechts mit Rose
Horst Antes
"Figur nach rechts mit Rose"
8.100 €
Detailansicht

Franz Xaver Fuhr - Im Palmenhof
Franz Xaver Fuhr
"Im Palmenhof"
7.200 €
Detailansicht

Karl Plattner - Ohne Titel
Karl Plattner
"Ohne Titel"
7.200 €
Detailansicht

Willi Geiger - Kampfszene
Willi Geiger
"Kampfszene"
7.200 €
Detailansicht

Horst Janssen - Witwen für Verena
Horst Janssen
"Witwen für Verena"
6.300 €
Detailansicht